J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws
Quartiersmanagement PDF Drucken E-Mail

Was ist Quartiersmanagement ?

Quartiersmanagement ist ein Instrument zur Förderung und Steuerung der integrierten Stadtteilentwicklung und soll Rahmenbedingungen für eine positive Entwicklung in benachteiligten Stadtgebieten schaffen. Dabei werden Aspekte aus Bereichen der Stadtplanung und Sozialarbeit miteinander verknüpft. Grundlage hierfür ist das Städtebauförderungsprogramm "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Soziale Stadt", das 1999 vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und den Ländern ins Leben gerufen wurde. Dresden-Gorbitz wurde 2005 Fördergebiet im Programm "Die Soziale Stadt". Das Quartiersmanagement Gorbitz nahm Mitte 2006 seine Tätigkeit im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden auf.


Zu unseren Zielen gehören:
  • Beteiligung und Aktivierung von Bürgern
  • Aufbau selbst tragender Strukturen
  • Verbesserung des Stadtteilimages
  • Erhöhung der Lebensqualität
  • Förderung von Kultur und Stadtteilleben

 

Angebote des Quartiersmanagements Gorbitz

  • Veranstaltung des Westhangfestes

  • Herausgabe des Bürgerblattes WesthangPost (Auflage 10 000 Stück)

  • Stadtteilbüro als Informations-, Beratungs- und Treffpunkt
  • Durchführung von Akteurs- und Bürgertreffen
  • Auskunft zu Fragen der Stadtteilentwicklung
  • Beratung und Koordination von Projekten in Gorbitz
  • Projektförderung aus dem Verfügungsfonds Gorbitz
  • Veranstaltungen, Ausstellungen im Stadtteilbüro
  • Praktika für Studenten der Geographie, Stadtplanung, Soziologie und Journalismus

 

 Die Quartiersmanager

Team

Wolfgang Mueller, Diplom-Sozialpädagoge (li.) und Ulrich Krause, Diplom-Geograph
 

 Einen Übersichtsplan des Gesamtgebiets sowie der Teilgebiete des "Soziale Stadt" Gebiets Gorbitz finden Sie hier .

 

 
J.A.T. template series was designed 2006 by 4bp.de: www.4bp.de, www.oltrogge.ws